Weltwoche Magazin Artikel

NEOVISO und Yannick im Weltwoche Magazin

«Leben auf Abo-Basis». So lautet der Titel des Beitrags von Roman Zeller. Yannick und er haben sich Anfang 2021 in Zürich getroffen und über die Generation Z, das Unternehmertum, Yannick's Werdegang und die zukünftigen Ziele gesprochen. Hier ein kleiner Ausschnitt davon.

«Yannick Blättler, 27, übersetzt die Bedürfnisse der Generation Z für Unternehmen: Wie ticken die Jungen als Arbeitnehmer und Konsumenten? Welche Fehler sollten Firmen tunlichst vermeiden? Und was für eine Arbeitswelt blüht uns? Eine Gebrauchsanweisung. Wr treffen uns physisch, auch wenn sich sein Leben vor allem digital abspielt: Yannick Blättler sitzt am Seeufer in Zürich, als es kurzzeitig zu regnen beginnt. Er kontrolliert, ob sein Ruck sackreissverschluss wirklich zu ist. Er hat darin fast alles, was er braucht, verstaut – Laptop, Tablet, Kamera. Nur sein Handy trägt er im Hosensack seiner Jeans.


Der 27-Jährige ist lässig gekleidet, mit Sneakers und Kapuzenpulli. Seit wenigen Jahren tingelt er so uniformiert als Jugendexperte von Ort zu Ort und hält Vorträge und Workshops zum Thema, wie man die «Challenges von morgen» adressieren kann. Kurz vor dem Treffen mit dem WW Magazin hat er seine Gedanken zur digitalen Zukunft via Podcast mitgeteilt; er hat ein eigenes Format. Blättlers Metier ist das Internet. Neoviso, seine Beratungs- und Marketingfirma, bietet Lösungen an, damit Arbeitgeber und Arbeitnehmer zueinanderfinden. Er verhilft Firmen zu einem coolen Auftritt, damit sie sich mit dem bestmöglichen Inhalt im schönsten Licht auf den passenden Jugendkanälen präsentieren können. Dass Blätter weiss, was er macht, zeigt sein buntes Kundensegment: Egal, ob Grosskonzern oder KMU – das Bedürfnis nach audio-visueller Werbung ist gross.»

Hier geht's zum vollen Artikel: weltwoche.ch